Taraxacum-Pg

  • Taraxacum-Pg

TaraxacumOfficinale-Pg Tarax.

Leontodum taraxacum, Löwenzahn, Kuhblume, Pusteblume. Asteraceae / Compositae.

Bei gastrischen Kopfschmerzen und Gallenkoliken mit charakteristischer Landkartenzunge und gelblicher Hautfarbe. Blasenkrebs. Blähungen. Hysterische Tympanie.

Kopf: – Großes Hitzegefühl am Scheitel. Der Sternocleidomastoideus ist sehr berührungsempfindlich.

Mund: – Landkartenzunge. Die Zunge ist mit einem weißen Film bedeckt; fühlt sich roh an; schält sich in Flecken ab und hinterlässt rote, empfindliche Stellen. Appetitverlust. Bitterer Geschmack und Aufstoßen. Speichelfluss.

Abdomen: – Die Leber ist vergrößert und verhärtet. Scharfe Stiche in der linken Seite. Gefühl von Blasen, die in den Eingeweiden platzen. Blähsucht. Schwieriger Stuhlgang.

Extremitäten: – Sehr unruhige Glieder. Neuralgie der Knie; > Druck. Die Glieder schmerzen bei Berührung.

Fieber: – Frösteln nach dem Essen, < Trinken; die Fingerspitzen sind kalt. Bitterer Geschmack. Hitze im Gesicht, in den Zehen, ohne Durst. Schwitzt beim Einschlafen.

Haut: – Reichliche Nachtschweiße.

Modalitäten: – < Ruhe, Hinlegen, Sitzen. > Berührung.

Beziehungen: – Vergleiche: – Bry., Hydr., Nux-v.

Cholinum – Ein Bestandteil der Löwenzahnwurzel hat ermutigende Ergebnisse in der Krebsbehandlung gezeigt. Cholin ist eng mit dem Neurin verwandt, es ist das „Cancronie“ von Prof. Adamkiewicz (E. Schlegel).

Tela araneae – Nervöses Asthma und Schlaflosigkeit.

Versionen

Taraxacum-Pg

3775
€7.49

Verwandte Produkte

10.12.19
© 2017 Gudrun Hasler · Grüne Str. 6 · 26121 Oldenburg; Gertie und Peter Gienow · Immenweg 5 · 25813 Husum E-Mail bitte klicken