MagnesiumPhosphoricum-Pg

  • MagnesiumPhosphoricum-Pg

Magnesia phosphorica, Magnesiumphosphat. MgHPO₄ – 3H₂O

Das große krampflösende Mittel. Krampfen der Muskeln mit ausstrahlenden Schmerzen. Neuralgische Schmerzen, werden durch Wärme >. Besonders geeignet für müde, schwache, erschöpfte Personen. Abneigung gegen geistige Anstrengung. Kropf.

Gemüt: – Jammert die ganze Zeit über die Schmerzen. Unfähig, klar zu denken. Schlaflos aufgrund von Verdauungsstörung.

Kopf: – Schwindel bei Bewegung, fällt nach vorne beim Schließen der Augen, > Gehen im Freien. Schmerzen nach geistiger Arbeit, mit Frösteln; immer > Wärme. (Sil.) Gefühl, als wäre der Inhalt des Kopfes flüssig, als ob Teile des Gehirns den Ort wechseln; wie von einer Kappe auf dem Kopf.

Augen: – Supraorbitale Schmerzen; < auf der rechten Seite; > äußerliche Wärmeanwendungen. Vermehrter Tränenfluss. Zucken der Augenlider. Nystagmus, Strabismus, Ptose. Die Augen sind heiß, müde; die Sicht ist verschwommen, farbige Lichter vor den Augen.

Ohren: – Heftige, neuralgische Schmerzen, < hinter dem rechten Ohr; < beim Gehen in kalter Luft und Waschen von Gesicht und Hals mit kaltem Wasser.

Mund: – Zahnschmerz; > Hitze und heiße Flüssigkeiten. Ulzeration an den Zähnen, mit Schwellung der Gesichts-, Hals- und Nackendrüsen und Schwellung der Zunge. Beschwerden zahnender Kinder. Krämpfe ohne Fiebersymptomatik.

Hals: – Schmerzhaftigkeit und Steifheit, besonders rechtsseitig; die Stellen scheinen geschwollen, mit Frösteln und Schmerzen überall.

Magen: – Schluckauf, mit Würgen Tag und Nacht. Durst auf sehr kalte Getränke.

Abdomen: – Darmkrämpfe, Linderung durch Druck. Blähungskolik zwingt den Patienten, sich zu krümmen; Linderung durch Reiben, Wärme, Druck; begleitet von Luftaufstoßen, was aber keine Linderung verschafft. Blähungs- und Völlegefühl im Abdomen; muss die Kleidung lockern, umhergehen und dauernd Winde lassen. Verstopfung bei rheumatischen Personen aufgrund von Blähungen und Verdauungsstörung.

Weiblich: – Menstruationskolik. Membranöse Dysmenorrhö. Menses zu früh, dunkel, fadenziehend. Schwellung der äußeren Genitalien. Ovarialneuralgie. Vaginismus.

Atemwege: – Asthmatische Brustbeklemmung. Trockener, kitzelnder Husten. Krampfhafter Husten, mit Schwierigkeiten beim Hinlegen. Keuchhusten. (Cor-r.) Die Stimme ist heiser, der Kehlkopf ist schmerzhaft und wund. Interkostalneuralgie.

Herz: – Angina pectoris. Nervöses, krampfhaftes Herzklopfen. Zusammenschnürende Schmerzen um das Herz herum.

Fieber: – Frösteln nach dem Abendessen. Der Frost läuft den Rücken hinauf und hinunter, mit Zittern, gefolgt von einem Erstickungsgefühl.

Extremitäten: – Unwillkürliches Zittern der Hände. Morbus Parkinson. Krämpfe in den Waden. Ischialgie; die Füße sind sehr empfindlich. Stechende Schmerzen. Zuckungen. Chorea. Schreibkrampf und Krampf vom Spielen eines Musikinstruments. Tetanische Krämpfe. Schwäche in den Armen und Händen, die Fingerspitzen sind steif und taub. Allgemeine Muskelschwäche.

Modalitäten: – < auf der rechten Seite, durch Kälte, Berührung, nachts. > Wärme, Sich-vornüber- Beugen, Druck und Reibung.

Beziehungen: – Antidote: – Bell., Gels., Lach.

Vergleiche: – Kali-p., Coloc., Sil., Zinc., Dios.

Versionen

MagnesiumPhosphoricum-Pg

3723
€7.49

Verwandte Produkte

23.08.19
© 2017 Gudrun Hasler · Grüne Str. 6 · 26121 Oldenburg; Gertie und Peter Gienow · Immenweg 5 · 25813 Husum E-Mail bitte klicken